MyHotNews
Hebrews 13:17 Should I “Obey” or “Submit” to my Leaders?
Hebrews 13:17 “ Obey those who rule over you, and be submissive, for they watch out for your souls, as those who must give account. Let them do so ...

Am I for or against the church?
I AM COMPLETELY IN FAVOR OF THE CHURCH AND TO ALL CHRISTIANS, I CONSIDER THEMSELVES MY BROTHERS. Clarifying: I AM COMPLETELY IN FAVOR of CHURCH ....

Fri, September 22, 2017
Houston, TX
Mexico City
Shanghai, China
Tokyo, Japan
London, GBR
Paris, France
Frankfurt, DE
Search
Second high level review meeting was taken by the Union Health Minister Shri Ghulam Nabi Azad at 9.30 A.M. today i.e. 3rd September, 2010 to discuss t ...
Improvements in the scale and variety of rations being provided to troops of the Army is essential to achieve superior satisfaction levels, thus lea ...
Army Chief General VK Singh on 05 September 2010 (Sunday ) will proceed on a three day visit to Sri Lanka to strengthen bilateral military ties. Du ...
My Hot News
Networks
Back   
There is a casual vacancy from 5-Bhatgaon AC in the State Legislative Assembly of Chhattisgarh which needs to be filled up. After taking into conside ...
The Indian fisheries occupied third position in global scenario in terms of production of fish which is 4.4% of global fish production. The contributi ...
The Minister of State for Chemicals and Fertilizers, Shri Srikant Kumar Jena called upon the chemical industry to step up its efforts towards developm ...
   

a
 
 
Army Chief General VK Singh on 05 September 2010 (Sunday ) will proceed on a three day visit to Sri Lanka to strengthen bilateral military ties. Du ...
Heralding a new chapter in the history of defence cooperation, India and South Korea today signed two landmark Memoranda of Understanding to give a hu ...
There is a casual vacancy from 5-Bhatgaon AC in the State Legislative Assembly of Chhattisgarh which needs to be filled up. After taking into conside ...
Home
My Hot News Magazine
NDMA Releases Guidelines on Management of Tsunamis
87 Additional Candidates from CS(Main) Exam, 2008 Recommended for Appointment
Combined Medical Services Exam, 2010 Result Announced
Additional Judge of Delhi High Court
Show & Tour
Tej ai Sullivan -The New King of Pop- The Ultimate Thriller
Shakira - Bright Side Of The Road
Health & Medicine
Hypercholesterolemia - High Blood cholesterol
How to Keep your Teeth & Gums Healthy
Family, Home & Progress
US Patent, flexible cable lever arm steering system.
Building a Solar Panel at Home
TVR SAGARIS: the beast.
 


2017 My Hot News Magazine
Visit Author's Website this link will take you to the website this article was originally published in
My Hot News Magazine has not editorial line, does not express or publish its own opinions, does not support or share the opinion of an author or publisher in particular. Any content or material such as text, photo, graphic, audio, and/or video, lyrics, artworks, blogs, news, logos & trademarks on My Hot News Networks websites, systems, designs, etc, are property of their respective authors. My Hot News Magazine does not publish contents or materials of its own property, except as otherwise indicated. The contents and materials belong to their respective authors.





Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, war vom 11. bis 15 Juli 2011 auf Integrationstour durch Deutschland. Hier finden Sie tägliche Berichte über ihre Treffen mit Lehrern, Schülern, Integrationsbeauftragten und Oberbürgermeistern der verschiedenen Städte. Zusätzlich bieten wir Ihnen von einigen Standorten Kurzvideos an, die Sie sich unter den u.g. Links anschauen können.
Als Integrationsbeauftragte der Bundesregierung hat Staatsministerin Böhmer auch in diesem Jahr bereits zahlreiche Maßnahmen und Initiativen für ein gutes Miteinander auf den Weg gebracht. Dazu gehören u.a:
die Erarbeitung des Nationalen Aktionsplans Integration
der Start des Modellprojekts der individuellen Integrationsvereinbarungen
die Einrichtung eines Bundesbeirats für Integration

Ziel dieser Maßnahmen ist es, Integration konkreter und verbindlicher zu machen. Damit dies gelingt, ist es entscheidend, dass alle an einem Strang ziehen. Die Politik kann den Rahmen setzen. Mit Leben muss er von jedem Einzelnen gefüllt werden. Doch wie gelingt die Integration vor Ort im Sommer 2011? Darüber will sich Staatsministerin Böhmer auf ihrer bundesweiten Integrationstour vom
11.- 15. Juli informieren.

Integration im Praxistest: Kommt die Sprachförderung von Kindern aus Zuwandererfamilien voran? Wie werden junge Migranten in den Schulen individuell gefördert? Wie ist das Modellprojekt der individuellen Integrationsvereinbarungen in den Kommunen angelaufen? Wie gelingt der interreligiöse Dialog, insbesondere mit dem Islam? Welche Beiträge steuert der Sport für ein gutes Miteinander bei?
Die einzelnen Stationen dieser Woche finden Sie hier. 
 
15. Juli - fünfter Tag
  
10 Uhr: Besuch des Genoveva-Gymnasiums, Köln
Schülerinnen und Schüler führten Staatsministerin Maria Böhmer zusammen mit ihren Lehrern durch ihre Schule. 670 Schülerinnen und Schüler aus 30 verschiedenen Nationen besuchen das Genoveva-Gymnasium. Die Zusammensetzung der Schülerschaft spiegelt sich im Fremdsprachenangebot der Schule wider. Zusätzliche qualifizierende Deutschkurse für Zuwandererkinder schaffen die Basis für einen erfolgreichen Schulabschluss. Außerdem ist das Gymnasium Preisträger des Deutschen Schulpreises 2011.
Bericht und Video aus Köln
 
12 Uhr: Besuch der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer in Köln.
Die TD IHK zieht eine Bilanz ihrer Ausbildungsinitiative. Ziel ist es, das gewaltige Potenzial der ausbildungsfähigen türkischen Unternehmen in Deutschland zu aktivieren und hier Ausbildungsplätze zu schaffen. Staatsministerin Maria Böhmer erkundigte sich, wie die TD IHK in Deutschland lebenden türkischen und anderen Unternehmern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund gezielt über die duale Berufsausbildung informiert, sie umfassend berät, kontinuierlich betreut und begleitet.
Lesen Sie auch den Bericht zu diesem Besuch.
 
 
14. Juli 2011 - vierter Tag
 
10 Uhr: Besuch im Leseladen Mannheim
Zusammen mit TV-Moderatorin Nazan Eckes besuchte Maria Böhmer den Leseladen des interkulturellen Bildungszentrums in Mannheim. In Begleitung der RTL-Moderatorin und Buchautorin Nazan Eckes informierte sich Böhmer im Rahmen ihrer Integrationstour über die Arbeit des gemeinnützigen Integrationsprojekts. Zielgruppe sind Kinder und Mütter aus dem Stadtteil Neckarstadt-West. Im Mittelpunkt steht die Lese- und Sprachförderung: regelmäßige Vorlesestunden für Kinder und Mütter und die Anleitung zum gemeinsamen Lesen in der Familie sowie die Möglichkeit zum Ausleihen von neuen Büchern und Spielen bilden einen Schwerpunkt.  "Nur wer gut Deutsch spricht, hat in unserem Land die Chance zum Aufstieg. Wichtig ist die Sprachförderung von Anfang an. In den Kindergärten werden hierbei die Grundlagen gelegt. Umso entscheidender ist es, dass mehr Migranteneltern diese Möglichkeit für ihre Kinder nutzen", erklärte die Staatsministerin.
Weitere Infos und ein Viedo finden Sie hier.
 
12:30 Uhr: Yavuz Sultan Selim Moschee, Mannheim
Staatsministerin Maria Böhmer unternahm einen Rundgang durch die Moschee und führte anschließend Gespräche mit Mitgliedern der Moscheegemeinde.
Die Yavuz Sultan Selim Moschee wurde zwischen 1993 und 1995 im Mannheimer Stadtteil Jungbusch erbaut. Benannt ist sie nach Sultan Selim I., genannt "Yavuz" (= der "Gestrenge"). Sie war eine der ersten repräsentativen Moscheen und bis zur Eröffnung der Merkez-Moschee in Duisburg-Marxloh 2008 auch die größte Moschee Deutschlands. Die Baukosten beliefen sich auf zehn Millionen DM, die fast ausschließlich durch Spenden Mannheimer Bürger aufgebracht wurden. Die Yavuz Sultan Selim Moschee ist ein moderner Kuppelbau mit einem 35 Meter hohen Minarett. Sie wird jährlich von über 10.000 Besuchern besichtigt, darunter vielen Schulklassen auch aus dem europäischen Ausland.
Schauen Sie sich dazu auch das Video an.
 
 
13. Juli 2011 - dritter Tag

ab 9:30 Uhr: Besuch in Leipzig
Staatsministerin Maria Böhmer besuchte das Jobcenter Leipzig, um sich über die Arbeitssituation von Migranten vor Ort zu informieren. Anschließend traf Sie sich unter anderem mit dem Oberbürgermeister der Stadt Leipzig Burkhard Jung  und Vertretern der Stadt. Auch Leipzig ist einer von 18 Modellstandorten für die Integrationsvereinbarungen.
Hintergrundinformationen zu den Integrationsvereinbarungen finden Sie hier.
 
 
12. Juli 2011 - zweiter Tag
 
10:00 Uhr: Gespräch zu Integrationsvereinbarungen, Stadt Nürnberg
Staatsministerin Maria Böhmer erkundingte sich vor Ort, über den Stand des Modellprojektes. Neben Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly traf Sie sich mit Vertretern von Jobcentern, Migrationsberatungsstellen und der Koordinierungsgruppe Integration.
Hintergrundinformationen zu den Integrationsvereinbarungen finden Sie hier.

12:30 Uhr: Besuch eines Ausbildungsbetriebes, Nürnberg
"Viele der mehr als 600.000 Unternehmer mit ausländischen Wurzeln schaffen Arbeitsplätze! Etwa jeder 20. Arbeitsplatz in Deutschland wird von einem Migrantenunternehmen gestellt", so Staatsministerin Maria Böhmer während ihres Besuches in einem ZA-RA Supermarkt. In dem Lebenmittelgroßhandel, geführt von einem Inhaber mit türkischen Wurzeln, arbeiten 48 Arbeitnehmer und sechs Auszubildende.
Lesen Sie zu diesem Besuch auch unsere Pressemitteilung.
 
 
11. Juli 2011 - erster Tag
  
10:30 Uhr: Besuch der Gesamtschule Gelsenkirchen-Horst.

(Gewinnerin des DFB-Integrationspreises). Sie ist Europaschule und DFB-Förderschule. Es gibt besondere Schwerpunkte im musischen und sportlichen Bereich. Seit 2007 bildet die Schule Mädchen zu Fußball-Übungsleiterinnen und Schiedsrichterinnen aus. Auf dem Programm standen ein Rundgang durch die Schule, Besuch einer Trainingseinheit und anschließend ein Pressegespräch.
Weitere Informationen und das Video zum Termin gibt es hier


 
13.30 Uhr: Gespräch zu Integrationsvereinbarungen, Stadt Essen
Staatsministerin Maria Böhmer traf sich unter anderem mit Oberbürgermeister Reinhard Paß und Mitarbeitern der Stadt Essen. Es ging um den Stand des Modellprojektes der Integrationsvereinbarungen. Essen ist eine von 18 Modellstandorten.
Hintergrundinformationen zu den Integrationsvereinbarungen finden Sie hier. 

Tägliche Berichte über die Integrationstour 2011


          Article may be not complete and may be subject to copyright. original article is
          on the page:
Back   
- My Hot News Magazine My Hot News
[close]
More Articles:
the present time, sports, spectacles, woman, health, children, purchases, promotions You lead, Companies, Love Friendship Art Culture Community Houses Collecting Art Music aesthetic Fashion Toys Jewels and Minusvalidos Mascots Material free Time Pharmacy and machinery Several electronic directory of My Hot News Economy Finances Education Uses Geography Horoscopos History, Mysteries Legend of My Hot News the News Personages Political Security Agenda of events Cellular Messages to directory Guide yellow Section Love and Political Friendship and Government right Commerce - responsible ethical Finances Governmental Networks and impelling organizations Government Exchange - social currency the Present time Art, culture and Literature Enterprise Management Associations and organizations personal Cars and motos Blogs Science and technology Cinema Kitchen Purchases and shopping Computers e computer science Deportes Curiosities Fotoblogs Education Internet Humor Games and consoles Political Music the News Health Society Trips and Videoblogs tourism Others